Segensinitiation in Amitayus

Khen Rinpoche Geshe Pema Samten
Fr 18.11.2022, 19:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung >>

Amitayus ist eine Form des Buddha Amitabha. Er schenkt unermessliche „Ayus“, „Lebenskraft“. Wie Amitabha ist sein Körper von roter Farbe, doch anstelle der Bettelschale trägt er in den in Meditationsgeste gehaltenen Händen eine kostbare, überquellende Schatzvase, die den Nektar der Unsterblichkeit birgt. Amitayus wird angerufen, um vorzeitigen Tod abzuwehren sowie zur Wiederherstellung von Kraft und Energie von Körper und Geist.

Die Praxis des Amitayus soll den Praktizierenden helfen, ein langes Leben zu führen, damit sie mehr Gelegenheit erhalten, sich dem Dharma zu widmen und anderen länger von Nutzen zu sein. Die Amitayus-Praxis und das Rezitieren seines Mantras gelten zudem als eine kraftvolle Methode, um positives Karma zu schaffen. Da Amitayus eine Form des Amitabha ist, verfügt er über dessen Eigenschaften. Viele Praktizierende gehen daher Verbindungen mit den verschiedenen Formen von Amitabha ein, um eine Wiedergeburt in dessen Reinem Land Sukhavati zu erlangen. Khen Rinpoche wird eine Segens-Ermächtigung in diese besondere Form des Buddha der Lebensenergie Amitayus erteilen.

Teilnahmegebühr 30 € (Mitglieder und erm. 20 €)


Flyer Initiationen >> (aktualisiert am 05.10.2022)