Große Ermächtigung in den Medizinbuddha

Khen Rinpoche Geshe Pema Samten
Fr 10.12.2021, 19:00 - ca. 21:30 Uhr

 

Hier geht es zur Anmeldung vor Ort >>

 

Diese Initiation ist eine rituelle Einführung in die Medizinbuddha- Praxis. Die Praxis des lapislazuliblauen Medizinbuddha besitzt die Kraft, Krankheiten zu heilen und den Geist von negativem Karma und Verblendung zu befreien. Traditionell werden in Tibet Gebete an den Medizinbuddha auch für Sterbende und kürzlich Verstorbene durchgeführt.

 

Diese Praxis ist zudem sehr empfehlenswert für Menschen in heilenden Berufen. Sie ist eine kraftvolle Methode, um positives Potenzial aufzubauen und negatives Karma zu reinigen und Hindernisse zu beseitigen.

 

Vertrauen in die tantrische Praxis und Erfahrungen mit den grundlegenden Inhalten und Werten des Mahayana werden bei den Teilnehmern/-innen vorausgesetzt. Während der Initiation wird das Bodhisattva-Gelübde gegeben. Es besteht die Anweisung, an dem Tag der Initiation auf „schwarze Nahrung“ wie Fleisch, Fisch, Eier, Knoblauch und Zwiebeln zu verzichten.

 

Teilnahmegebühr 35 € (Mitglieder und erm. 20 €)

 

Flyer zum Herunterladen

 

Flyer Initiationen >>