[entfällt] Interreligiöses Frauenprojekt: Halt und Hilfe der Religionen in schweren Zeiten

Di 27.10.2020, 18:00-21:00 Uhr
Treffpunkt:
Tibet-Zentrum Hannover
Odeon Str. 2
30159 Hannover

Hier geht es zur Anmeldung >>

Krisen und Ängste werden von jedem Menschen zu allen Zeiten immer wieder durchlebt. Welche Antworten und Hilfen bieten die verschiedenen Religionen, um Menschen in Not, Gefahr, Ängsten und existenziellen Krisen eine Stütze sein zu können? Darüber wollen wir an diesem Abend sprechen. Frauen aus den Religionen Islam, Christentum, Buddhismus, Bahai und Judentum erzählen von den Erfahrungen vor dem geistigen Hintergrund und direktem Erleben ihrer Religion. Ein spannender Abend, der authentische Einblicke sowohl in die spirituelle Menschheitsgeschichte und ihre Perspektiven der Transzendenz vermittelt.